Plus500 does not provide CFD services to residents of the United States. Visit our U.S. website at us.plus500.com.

Trading-Leitfaden für Netherlands 25: Was ist der AEX-Index?

Änderungsdatum: 19.05.2024

Der niederländische AEX 25 Index, eine wichtige Benchmark für den niederländischen Aktienmarkt, spiegelt andere wichtige europäische Indizes wie den französischen CAC 40, den italienischen FTSE MIB und den norwegischen OBX wider. Alle diese Indizes sind an der gleichen Börse notiert, nämlich an der Euronext, der führenden paneuropäischen Börsengruppe.

Der Netherlands 25 Index bietet Ihnen die Möglichkeit, sich an der Entwicklung von 25 großen Unternehmen zu beteiligen, die an der Euronext Amsterdam notiert sind. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, was Netherlands 25 ist und wie Sie den AEX-Index handeln können:

Eine Illustration der Flagge der Niederlande.

TL; DR

  • Der AEX-Index wird an der Euronext Amsterdam gehandelt und wurde 1983 eingeführt. Er bildet die Entwicklung der 25 an der niederländischen Börse notierten Blue-Chip-Unternehmen ab.
  • Er ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index unter Steubesitz.
  • Er wird allgemein als der am besten geeignete Index für die Darstellung des niederländischen Aktienmarktes angesehen.
  • Im März 2024 machten die Sektoren „Technologie“ und „Basiskonsumgüter“ fast 46 % der AEX-Zusammensetzung aus.
  • Shell PLC, ASML Holding (ASML.AS) und Unilever (ULVR-L) sind die 3 wichtigsten Aktien des Index, mit einem kombinierten Gesamtgewicht von mehr als 43 % (Stand März 2024).
  • Um in die niederländische Wirtschaft zu investieren, können Trader eine breite Palette von Finanzprodukten verwenden, darunter CFDs (Differenzkontrakte) auf den Index.

Netherlands 25 Index: Was ist der AEX-Index?

Wofür steht der Netherlands 25 Index?

Netherlands 25 (FT), AEX 25 oder Amsterdam Exchange 25 bietet Einblicke in die Entwicklung der 25 größten und am aktivsten gehandelten Aktien an der Euronext Amsterdam, wobei einige dieser Unternehmen zu den Top-Aktien Europas gehören.

Wann wurde der AEX-Index erschaffen?

Der Netherlands 25 Index wurde am 3. Januar 1983 mit einem Basiswert von 45,38 eingeführt.

In welcher Währung ist der AEX denominiert?

Die Währung des AEX 25-Index ist der Euro (EUR).

Wie wird der Netherlands 25 berechnet?

Ähnlich wie einige der meistgehandelten Indizes wie der DAX 40 (FDAX), der FTSE 100 (UK 100), der NASDAQ (NQ) und der S&P 500 ist der AEX-Index eine um den Streubesitz bereinigte Marktkapitalisierung. Er hat auch eine anfängliche Gewichtungsobergrenze von 15 %. Aufgrund der Art und Weise, wie der AEX 25 berechnet wird, haben Aktien mit einer größeren Marktkapitalisierung ein größeres Gewicht im Index, was bedeutet, dass sie auch den größten Einfluss auf seinen Wert haben.

Wann können Sie den AEX-Index handeln?

Der AEX-Index ist werktags von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (GMT+2) handelbar. Dieser Handelszeitraum wird durch eine vorbörsliche Eröffnung um 7:15 Uhr und eine nachbörsliche Sitzung von 17:30 Uhr bis 17:40 Uhr begrenzt. Die Haupthandelszeiten werden durch eine Eröffnungsauktion um 9:00 Uhr und eine Schlussauktion um 17:35 Uhr unterbrochen.

Zusammensetzung des AEX-Index

Aufschlüsselung der wichtigsten Sektoren

Die Kenntnis der Sektorenzusammensetzung des Netherlands 25 ist wichtig, um zu verstehen, welche Aktiensektoren innerhalb des Index das größte Gewicht haben und somit den größten Einfluss auf die Entwicklung des Index haben.

Die Sektoren des Netherlands 25 Index:

  1. Technologie – 25,4 %
  2. Basiskonsumgüter – 21,6 %
  3. Energie – 15,6%
  4. Nicht-Basiskonsumgüter – 14,7 %
  5. Finanzen – 10,5 %
  6. Industrie – 4,9 %
  7. Grundmaterialien – 4,1 %
  8. Gesundheitswesen – 2,0 %
  9. Telekommunikation – 1,2 %

*Stand März 2024

Die 10 wichtigsten Bestandteile

Genauso wichtig wie das Wissen, welche Branchen den größten Einfluss auf den Wert des Netherlands 25 Index haben, sollten Trader auch wissen, welche Unternehmen die Spitzenplätze belegen.

Die 10 besten Unternehmen im AEX-Index:

  1. Shell PLC (SHEL) – Energie – 15,16 %
  2. ASML Holding (ASML.AS) – Technologie – 14,85 %
  3. Unilever (ULVR-L) – Basiskonsumgüter – 13,79 %
  4. RELX (REL-L) – Nicht-Basiskonsumgüter – 8,51 %
  5. ING Groep N.V. (INGA.AS) – Finanzen – 5,70 %
  6. Adyen (ADYEN) – Industrie – 5,20 %
  7. Prosus (PRX) – Technologie – 4,79 %
  8. Wolters Kluwer (WKL.AS) — Nicht-Basiskonsumgüter – 4,06 %
  9. DSM Firmenich AG (KDSKF) – Basiskonsumgüter – 2,99 %
  10. ASM International (ASM) – Technologie – 2,99 %

*Stand März 2024

Netherlands 25 Index-CFDs auf der Plus500-Handelsplattform

Beim Trading mit Plus500 handeln Sie mit CFDs (Differenzkontrakte). CFDs stellen Finanzprodukte dar, die es Trader ermöglichen, sich an den Kursbewegungen des Basiswerts zu orientieren und mit ihrem Emittenten die Kursdifferenz zwischen dem Eröffnungswert eines CFD-Kontrakts und seinem Schlusskurs auszutauschen.

Auf der Handelsplattform von Plus500 ist der Netherlands 25 das Symbol für die CFDs, die auf den AEX-Index-Futures basieren, die an der Euronext Derivatives Amsterdam gehandelt werden, einem Zweig der Euronext-Börse, der sich dem Derivatehandel widmet.

Bei CFDs besitzen Trader niemals den Basiswert. Sie können eine Long-Position auf den AEX 25 eröffnen, wenn sie mit einem Anstieg des Index rechnen. Umgekehrt können sie eine Short-Position eröffnen, wenn sie einen Rückgang des Index erwarten. CFD-Trading funktioniert auch mit Hebel, was sowohl potenzielle Gewinne als auch Verluste verstärkt. Es kann daher eine riskante Art des Tradings sein, wenn Trader nicht vollständig verstehen, wie man mit CFDs handelt und wie der Hebel funktioniert.

Was kann den Wert des Netherlands 25 Index beeinflussen?

Da der niederländische Aktienindex von verschiedenen Faktorenbeeinflusst werden kann, sollten sich Trader darüber im Klaren sein, was den Kurs des AEX 25 bewegen kann, bevor sie ihn handeln. Dies wird ihnen möglicherweise helfen, ihr Trading-Kapital zu schützen und Gelegenheiten beim Index-Trading zu nutzen:

  • Unternehmensgewinne. Die Entwicklung jeder im Index enthaltenen Aktie kann sich direkt auf den Wert des Netherlands 25 auswirken. Daher kann die Veröffentlichung von Finanzberichten widerspiegeln, wie gut (oder schlecht) sich ein Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum entwickelt hat.
  • Regulatorische Änderungen. Die Entwicklung der Regulierung der Finanzmärkte in den Niederlanden durch die Niederländische Aufsichtsbehörde für die Finanzmärkte (Netherlands Authority for the Financial Markets – AFM) und die niederländische Nationalbank kann potenziell die Trading-Ativitäten und den Wert des AEX-Index beeinflussen.
  • Geldpolitik. Die Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB), insbesondere über die Zinssätze, können sich auf die allgemeinen Kreditkosten in der Region auswirken, was wiederum die Geschäftstätigkeit beeinträchtigen kann.
  • Der Wert des Euro. Starke Schwankungen des Euro (EUR) gegenüber seinen Konkurrenten auf dem Devisenmarkt, insbesondere des Währungspaares EUR/USD (EURUSD), können die Attraktivität niederländischer Produkte und Dienstleistungen für ausländische Käufer beeinträchtigen und damit potenziell die Umsatzerlöse niederländischer Unternehmen beeinflussen.
  • Wirtschaftsindikatoren. Die Veröffentlichung von mit Spannung erwarteten Wirtschaftsstatistiken wie BIP, PCE, VPI, NFP und PMI kann den gesamten Aktienmarkt beeinflussen.
  • Globale Wachstumsaussichten. Jede Phase des Wirtschaftswachstums kann die Ausgaben-, Spar- und Anlagegewohnheiten der lokalen und globalen Bevölkerung bestimmen, was sich wahrscheinlich auf die Entwicklung der Unternehmen innerhalb des AEX 25-Index und des Index selbst auswirken wird.
  • Handelspsychologie. Marktstimmung, Spekulation und Emotionen können starke Triebkräfte für den Wert eines Finanzassets sein.
  • Unerwartete Ereignisse. Pandemien, bewaffnete Konflikte, Streiks, Handelskriege und Naturkatastrophen sind Ereignisse, die Trader nicht vorhersehen und einen großen Einfluss auf die Märkte haben können.

CFDs auf den AEX-Index: Was sind die potenziellen Vorteile?

Schauen wir uns einige der potenziellen Vorteile an:

  • Diversifikation: Wie die meisten Indizes bietet auch der AEX 25 einen diversifizierten Zugang zum niederländischen Aktienmarkt über ein einziges Finanzprodukt, das einen Korb von Aktien repräsentiert.
  • Eine gute Repräsentation der niederländischen Wirtschaft: Der AEX 25 Index fungiert als Leitindex, um die allgemeine Gesundheit des niederländischen Aktienmarktes zu messen.
  • Hohe Liquidität und Trading-Aktivität: Der Netherlands 25 Index ist der am meisten gehandelte Index der AEX-Familie von Euronext.
  • Zugänglichkeit: Der europäische Index ist für private Trader leicht zugänglich.
  • Datenzuverlässigkeit und Transparenz: Euronext ist eine vertrauenswürdige und anerkannte Börse, was bedeutet, dass Trader auf öffentliche und transparente Informationen über den Index und seine Bestandteile zugreifen können.
  • Flexibilität: Trading mit CFDs eignet sich für verschiedene Trading-Strategien wie Daytrading und Swingtrading.
  • Möglichkeit zum Leerverkauf: Trading mit CFDs ermöglicht es Tradern, alle Marktbedingungen zu nutzen, also sowohl Bullen- als auch Bärenmärkte.

Risiken und Beschränkungen beim Trading des Netherlands 25 Index mit CFDs

CFDs auf den Netherlands 25 Index können zwar potenzielle Vorteile für Ihr Portfolio bieten, Sie sollten aber auch die damit verbundenen Risiken und Einschränkungen berücksichtigen:

  • Hebel: Der Hebel kann zwar Ihre potenziellen Gewinne vergrößern, aber auch Ihre potenziellen Verluste. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise erhebliche Verluste erleiden, die Ihr Trading-Kapital beeinträchtigen können, wenn Sie nicht angemessen mit dem Hebel umgehen.
  • Komplexität: CFDs können komplexe Finanzprodukte sein, die für Anfänger mit wenig Trading-Erfahrung und -Kenntnissen schwer zu verstehen sein können. Konzepte wie Slippage, Rollover und Margin-Anforderungen sowie weitere grundlegende Trading-Begriffe sollten verstanden werden, bevor man mit dem AEX 25-CFD-Trading beginnt.
  • Kein Engagement in Small Caps: Da der AEX 25 die am meisten gehandelten und größten an der Euronext Amsterdam notierten Unternehmen umfasst, enthält er keine Small Caps wie andere spezifische Indizes wie der Russell 2000 (RTY) und begrenzt das Engagement in kleineren Unternehmen, die ebenfalls potenzielle Trading-Chancen bieten könnten.

Wie können Sie den AEX-Index handeln?

Abhängig von Ihren Trading-Zielen, Ihrer Risikobereitschaft, Ihrer Trading-Strategie und Ihrer Erfahrung gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, den AEX-Index zu handeln:

*Verfügbarkeit je nach Regulierung.

Beispiele für beliebte Trading-Strategien hinsichtlich des Netherlands 25 Index

Es gibt keine einzelne Strategie, die für jeden Trader und in jeder Marktsituation funktioniert. Die beste Strategie, um den Netherlands 25 Index zu handeln, hängt von persönlichen Faktoren wie Ihrer Risikotoleranz, Ihrem Anlagehorizont und Ihrer Marktexpertise ab.

Die Technische Analyse und Fundamentalanalyse sind zwei der bekanntesten Methoden zur Analyse des AEX 25-Index. Die Technische Analyse konzentriert sich auf Kursbewegungen auf Trading-Charts und die Fundamentalanalyse konzentriert sich auf die zugrunde liegenden Unternehmens- und Wirtschaftsfaktoren. Während einige Händler es vorziehen, eine Technik zu verwenden, um zu entscheiden, ob sie den Index kaufen oder verkaufen sollen, ziehen es einige vor, Elemente beider Methoden zu kombinieren.

AEX-Index-Daytrading und -Swingtrading sind zwei beliebte Trading-Stile, die sich auf kurzfristige Kursbewegungen innerhalb des Tages (Daytrading) oder über einige Tage bis Wochen (Swingtrading) konzentrieren. Trader können technische Indikatoren wie den Relative-Stärke-Index (RSI) oder den Slow Stochastic Indikatorsowie Chartmuster verwenden, um potenzielle Einstiegs- und Ausstiegspunkte auf der Grundlage von historischen Werten, Kursbewegungen und Trends zu ermitteln.

Werfen wir einen genaueren Blick auf 3 beliebte Trading-Strategien, mit denen Sie die Netherlands 25 handeln können.

Unterstützungs- und Widerstandshandel. Mit diese Strategie werden Kursniveaus identifiziert, auf denen die Aktie in der Vergangenheit auf Kauf- (Unterstützungsniveau) oder Verkaufsdruck (Widerstandsniveau) gestoßen ist. Trader zielen darauf ab, in der Nähe von Unterstützungsniveaus zu kaufen, um möglicherweise eine potenzielle Trendumkehr nach oben zu nutzen, und in der Nähe von Widerstandsniveaus zu verkaufen, um möglicherweise eine Trendumkehr nach unten zu nutzen.

News-Trading Bei dieser Trading-Technik-Strategie dreht sich alles um Trading mit Wirtschaftsdaten, um die potenziell höhere Volatilität zu nutzen, die sich aus wichtigen News ergibt, die sich auf die niederländische Wirtschaft, bestimmte Unternehmen innerhalb des AEX 25 oder das allgemeine Wirtschaftswachstum auswirken können.

Breakout-Trading. Diese Art des Tradings konzentriert sich darauf, Kursbewegungen zu nutzen, die über/unter einem Widerstands-/Unterstützungsniveau ausbrechen, was beispielsweise auf eine mögliche Fortsetzung des Trends nach einer Konsolidierung innerhalb einer Spanne hindeutet.

Netherlands 25 Trading – Häufig gestellte Fragen (FAQs):

Was ist die niederländische AEX 25?

Der niederländische AEX 25, der für Amsterdam Exchange steht, ist ein Aktienindex, der 25 der größten Blue-Chip-Unternehmen aus den Niederlanden und dem Ausland umfasst, die an der Euronext Amsterdam notiert sind.

Welche Unternehmen sind im AEX-Index enthalten?

Der AEX-Index umfasst 25 international bekannte große Unternehmen wie ArcelorMittal (MT.AS), Ahold DEL (AD.AS), Heineken (HEIA.AS), Just Eat Takeaway (TKWY.AS) und Philips (PHIA.AS).

Wie oft wird die Zusammensetzung des AEX-Index überprüft?

Jedes Quartal überprüft der unabhängige wissenschaftliche Ausschuss von Euronext die Bestandteile der Indizes der AEX-Familie, zu der auch der Netherlands 25 Index gehört. Jedes Jahr im März findet eine vollständige jährliche Überprüfung statt. Der Stichtag für die Überprüfung ist nach Börsenschluss des 3. Freitags des Monats eines jeden Quartals.

Kann ich als Anfänger den AEX-Index mit CFDs handeln?

Ja, es ist für Sie als Anfänger möglich, den AEX-Index zu handeln. Es ist jedoch wichtig, sich der Risiken bewusst zu sein, die mit dem Trading mit CFDs auf dem AEX-Index verbunden sind, bevor Sie beginnen. Sie sollten lernen, wie der Markt funktioniert, und zuerst mit einem Demo-Trading-Konto üben.

Wie kann ich mit Netherlands 25-CFDs handeln?

Wenn Sie erwägen, den Netherlands 25 Index (AEX) in Ihre CFD-Trading-Strategie aufzunehmen, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass dies Ihrer Risikotoleranz und Ihrem Trading-Stil entspricht. Vielleicht möchten Sie auch einen schriftlichen Trading-Plan entwickeln, der die von Ihnen gewählte Strategie umreißt und Regeln für das Geld- und Risikomanagement enthält, um die Trading-Disziplin zu fördern. Sobald Sie bereit sind, können Sie beliebte AEX-Trading-Strategien wie Daytrading und Swingtrading über News-Trading, Unterstützungs- und Widerstandshandel oder Breakout-Trading über ein Plus500-Trading-Konto erkunden.

Verwandte Nachrichten und Markteinblicke


Erhalten Sie mehr von Plus500

Erweitern Sie Ihr Wissen

Profitieren Sie von wertvollen Einblicken durch informative Videos, Webinare, Artikel und Anleitungen in unserer umfassenden Trading-Akademie.

Entdecken Sie unsere +Insights

Finden Sie heraus, was innerhalb und außerhalb von Plus500 im Trend liegt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie mit den aktuellen Nachrichten und Markteinblicken keine Neuigkeiten zu wichtigen Marktereignissen.

Benötigen Sie Hilfe?
Support 24/7