Plus500 bietet seine Produkte und Dienste nicht an Bürger von USA an.

Plus500 bietet seine Produkte und Dienste nicht an Bürger von USA an.

77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Menü

Wie werden Plus500 Preise berechnet?

Plus500 Kurse in Bezug auf den Preis des jeweiligen zugrundeliegenden Finanzinstruments und dessen Spread.
Unsere Preise werden von einer Reihe von unabhängigen Drittmarktdatenanbietern bezogen, die ihre Preis-Feeds von entsprechenden Börsen beziehen. Eine Anpassung (d.h. der Spread) wird dann automatisch angewendet, um zum Plus500-Preis zu gelangen. Dieser Spread wird von Ihnen bezahlt, ist jedoch in den angegebenen Kursen enthalten und stellt keine zusätzliche Gebühr oder Abgabe dar, die von Ihnen über diese angegebenen Kurse hinaus bezahlt werden muss.
Die Berechnung des Spreads kann durch Subtraktion des Verkaufspreises vom Kaufpreis des Instruments erfolgen. Informationen zum Spread für ein bestimmtes Instrument finden Sie auf unserer Webseite oder unseren Handelsplattformen im Link "Details" neben dem Namen des Instruments.
Die für unsereKryptowährung-CFDs generierten Preise werden von bestimmten Kryptowährungsbörsen generiert. Bitte beachten Sie, dass die Preise für Kryptowährungen zwischen den Kryptowährungbörsen stark variieren können.
Kryptowährungs-CFDs sind für Retail-Kunden im Vereinigten Königreich nicht verfügbar.

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Kontakt!
E-Mail WhatsApp WhatsApp

Plus500 bietet seine Produkte und Dienste nicht an Bürger von USA an.

Plus500 erhebt nicht den Anspruch, eine offizielle akademische Einrichtung zu sein, die von einem Land/einer Regierung anerkannt wurde.

Testen Sie Ihr Wissen

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt auf Ihrer Reise?

Warum Plus500?

Verständliche Plattform

Konkurrenzfähige Spreads

Autorisiert und reguliert

Online-Support rund um die Uhr