Wie man Kryptowährungen kauft, verkauft und handelt

Zwischen dem Kauf/Verkauf von Kryptowährungen an einer Börse und dem Handel mit Kryptowährungs-CFDs auf einer CFD-Plattform gibt es einen Unterschied. Beide Aktivitäten werden mit der Absicht durchgeführt, durch den Handel auf dem Kryptomarkt einen Gewinn zu erzielen, aber die damit verbundenen Abläufe sind verschieden. Dieser Beitrag beschreibt, wie Kryptos gekauft und verkauft werden, wie auch die Besonderheiten im Handel mit Kryptowährungs-CFDs.

Kauf und Verkauf von Kryptowährungen

Beim Kauf und Verkauf digitaler Kryptowährungen geht es im Wesentlichen darum, eine Kryptowährung wie Bitcoin auf Kauf- oder Verkaufsbasis gegen eine andere Kryptowährung wie Ethereum umzutauschen. Der Prozess umfasst die Suche nach einem Kryptowährungspaar, um einen Krypto-zu-Krypto-Austausch durchzuführen oder Krypto gegen Fiat oder Fiat-Währung gegen Kryptos auszutauschen. Die Transaktion wird zweimal und in entgegengesetzte Richtungen durchgeführt, um nach Abschluss eines Austauschzyklus davon profitieren zu können.

Handelsplatz

Der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen erfolgt an Kryptowährungsbörsen. Ein Händler muss ein Börsenkonto eröffnen, indem er ein Online-Formular ausfüllt. Die meisten Börsen verfügen über ein Orderbuch, das angibt, welche Händler kaufen und verkaufen und wo sie dies tun.

Ein- und Auszahlungen im Handel mit Kryptowährungen vornehmen

Kryptowährungsbörsen akzeptieren Ein- und Auszahlungen normalerweise auf zwei Arten. Eine kleine Anzahl von Börsen (hauptsächlich in den USA und in Großbritannien) erlaubt Fiat-Währungseinzahlungen oder eine Mischung aus Fiat- und Kryptowährungsmethoden. Die Mehrheit der Börsen auf der ganzen Welt akzeptiert jedoch kryptobasierte Transaktionsmethoden, da solche Vorgänge auf operativen Konten durch die Banken eingeschränkt werden. Wenn die Börse nur Ein-/Auszahlungen in Kryptowährung akzeptiert, muss der Händler für die Kryptowährung zusätzlich eine digitale Brieftasche eines Drittanbieters erstellen, mit der die Einzahlungen abgewickelt werden. Die am häufigsten für Einzahlungen verwendeten Kryptowährungen sind Bitcoin, Ethereum und Litecoin.

Um Einzahlungen zu leisten, müsste man BTC, ETH oder eine andere Kryptowährung von Drittanbietern kaufen und diese in die die digitale Brieftasche eines Drittanbieters übertragen lassen. Das Geld wird dann von dieser Brieftasche auf eine andere digitale Brieftasche übertragen, die von der Krypto-Börse zur Einzahlung dieser Kryptowährung bereitgestellt wird. Wenn Sie diese Methode verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass die Brieftaschen bei der Durchführung der Transaktionen ordnungsgemäß adressiert werden, denn Kryptos, die an eine falsche Adresse übertragen wurden, können nicht mehr zurückgeholt werden.

Der Handelsablauf mit Kryptowährungen

Sobald Ihre digitale Geldbörse aufgefüllt wurde, können Sie Kryptos kaufen und verkaufen, indem Sie die Paare handeln, die die von Ihnen gewählte Einzahlungswährung enthalten. BTC und ETH haben normalerweise die größte Anzahl von Paarungen an einer Börse, sodass Sie es Ihnen sicherlich nicht an einer brauchbaren Auswahl mangeln wird. Sie können Limit-Aufträge (‘Close at Profit’), Stop-Loss-Aufträge (‘Close at Loss’) oder Futures verwenden, um Ihre bevorzugten digitalen Währungen zu kaufen oder zu verkaufen.

WebTrader-Bildschirm von Litecoin und 3 beständigen Kryptowährungen: Bitcoin, Litecoin und Ethereum.

Handel mit Kryptowährungs-CFDs

Der Handel mit Kryptowährungen kann spekulativ erfolgen, in der Regel durch den Handel mit Kryptopreisen über Differenzkontrakte (CFDs). Hier sind die tatsächlichen Kryptowährungen nicht im Besitz des Händlers oder werden vom Händler ausgetauscht. Der Prozess beinhaltet den Kauf oder Verkauf von Verträgen basierend auf den Preisbewegungen der zugrunde liegenden Kryptowährung.

Wo kann ich Kryptowährungs-CFDs handeln?

Der Handel mit Kryptowährungs-CFDs erfolgt über Online-Plattformen von CFD-Emittenten wie Plus500. Der Händler muss ein Konto eröffnen, indem er ein Online-Formular ausfüllt. Die Überprüfung der Identität und der Wohnadresse ist eine obligatorische gesetzliche Anforderung. Gelder können nur mit Fiat-Währungsmethoden über verschiedene Zahlungsmethoden auf das CFD-Handelskonto eingezahlt werden.

Wie werden Ein- und Auszahlungen beim Handel mit Kryptowährungs-CFDs vorgenommen?

Broker, die Kryptowährungs-CFDs anbieten, können für Ein- und Auszahlungen nur Fiat-Währungsmethoden akzeptieren. Daher werden häufig Banküberweisungsoptionen, Kredit-/Debitkarten und/oder E-Wallets wie PayPal, Skrill und Neteller für Transaktionen auf diesen Plattformen verwendet. Das Geld muss aus Quellen überwiesen werden, die den Namen des Kontoinhabers tragen, da eine anonyme Finanzierung nicht zulässig ist. Zahlungsmethoden von Drittanbietern sind ebenfalls nicht zulässig. Für jeden Einzahlungsweg gelten bestimmte Transaktionslimits. Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung unterliegen üblicherweise keinen Beschränkungen, aber für Bankkarten und E-Wallets können vom CFD-Anbieter festgelegte Grenzen gelten.

Der Handelsablauf mit Kryptowährungs-CFDs

Nachdem Ihr CFD-Handelskonto mit einer der auf der Website oder Plattform des Anbieters aufgeführten Einzahlungsoptionen aufgeladen wurde, können Sie Kryptowährungs-CFDs bidirektional handeln. Anders ausgedrückt: Sie können von steigenden Preisen profitieren, indem Sie niedrig kaufen und hoch verkaufen, oder Sie können von fallenden Preisen profitieren, indem Sie hoch verkaufen und niedrig kaufen. Umgekehrt würden Positionen mit Verlust schließen, wenn sich die Marktpreise gegen Sie bewegen. Sie können entweder zu aktuellen Preisen handeln oder die Future-Funktion verwenden, sodass die Position erst eröffnet wird, wenn das Instrument einen bestimmten Preis erreicht hat.

Fazit

Sie können auf zwei Arten am Kryptowährungsmarkt aktiv werden: Durch Kauf/Verkauf an einer Kryptowährungsbörse oder durch den Handel mit Kryptowährung-CFDs auf einer Online-CFD-Plattform. Wenn Sie sich für die Online-Option interessieren, dauert die Eröffnung eines Demo-CFD-Handelskontos auf Plus500 nur wenige Minuten. Anschließend steht Ihnen ein breites Angebot an kryptobasierten Instrumenten zur Verfügung.

Support 24/7
Benötigen Sie Hilfe?
Support 24/7