Plus500 does not provide CFD services to residents of the United States. Visit our U.S. website at us.plus500.com.

6. Mai 2024 Ausblick auf die Woche: Gewinne, BoE-Entscheidung und US-Daten

Plus500 | Montag 06 Mai 2024

In der Woche vom 6. Mai 2024 wird eine Fülle von Finanzpublikationen und wirtschaftlichen Ereignissen stattfinden, die möglicherweise Aufschluss über den Zustand der Finanzmärkte und der Weltwirtschaft geben werden.

Nach einem volatilen Jahr, das von geopolitischen Spannungen, Kriegen und globalen Unsicherheiten in Bezug auf den Zustand der Wirtschaft geprägt war, könnten die Ereignisse dieser Woche für viele Händler, Analysten und Verbraucher hilfreich sein. 

Im Folgenden erfahren Sie, was Sie erwarten können und was Sie wissen müssen:

Financial earnings releases

US-Daten und Fed-Rede

Nach der FOMC-Sitzung der letzten Woche, auf der die Federal Reserve die Zinssätze angesichts der weiterhin hohen Inflation auf einem 23-Jahres-Hoch belassen hat, werden in dieser Woche mehrere Fed-Mitglieder zu Wort kommen, und zwar wie folgt:

Montag, 6. Mai:

John Williams (Präsident der New Yorker Fed)

Thomas Barkin (Präsident der Richmond Fed)

Dienstag, 7. Mai:

Neel Kashkari (Präsident der Minneapolis Fed)

Mittwoch, 8. Mai:

Lisa D. Cook (Gouverneurin der Fed)

Freitag, 10. Mai:

Michael S. Barr (Stellvertretender Vorsitzender der Federal Reserve für Aufsicht)

Neben den geplanten Reden der Fed sollten Händler und Anleger auch die anstehenden Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung am Donnerstag, den 7. Mai, und die Daten zum Verbrauchervertrauen am Freitag, den 10. Mai, im Auge behalten, um zu sehen, was in der größten Volkswirtschaft der Welt vor sich geht.

Britische Daten und Sitzung der Bank von England (BoE)

Zentralbanken sind mächtige Institutionen, deren Entscheidungen sich direkt auf die Wirtschaft auswirken und die Märkte verändern können, und die Bank von England (BoE) ist da keine Ausnahme.

Die BoE ist die Zentralbank des Vereinigten Königreichs und für die Geldpolitik des Landes zuständig. Wenn man ihre Entscheidungen im Auge behält, kann man die wirtschaftliche Entwicklung des Vereinigten Königreichs besser verstehen. 

In dieser Woche wird die BoE am Donnerstag, dem 9. Mai, zusammentreten, und zwar inmitten der Erwartungen von Zinssenkungen und einer technischen Rezession, einer hohen Arbeitslosenquote einerseits und einem stärkeren Lohnwachstum andererseits. 

Es dürfte interessant sein zu sehen, was diese Zentralbank beschließen wird, insbesondere angesichts der gemischten Wirtschaftsdaten in der sechstgrößten Volkswirtschaft der Welt.

Neben dem Zinsentscheid der BoE werden am Freitag auch die britischen Wachstumsdaten veröffentlicht. Während die tatsächlichen Ergebnisse noch bestätigt werden müssen, schätzt Bloomberg, dass es im März ein Wachstum von +0,1 % und im ersten Quartal ein Wachstum von +0,4 % im Quartalsvergleich gab. 

Die Ertragssaison ist weiterhin in vollem Gange

Es wird erwartet, dass in dieser Woche weitere Unternehmen ihre Ertragszahlen veröffentlichen werden:

Montag, 6. Mai:

Dienstag, 7. Mai:

Mittwoch, 8. Mai:

Donnerstag, 9. Mai:

Wie werden diese Unternehmen abschneiden und was werden sie über ihre jeweiligen Branchen aussagen? Das wird nur die Zeit zeigen. (Quelle: Nasdaq)

Was sonst noch?

Neben den bereits erwähnten Veröffentlichungen und Berichten ist zu erwähnen, dass die Reserve Bank of Australia (RBA), die australische Zentralbank, am Dienstag ihre Zinsentscheidung bekannt geben wird. Außerdem werden am Freitag die kanadischen Arbeitsmarktdaten veröffentlicht.

Schlussfolgerung

Die Woche des 6. Mai 2024 ist ereignisreich, denn es stehen wichtige Wirtschaftsdaten aus Großbritannien, den USA, Australien und Kanada an. Was wird diese Woche über den Zustand der Weltwirtschaft verraten und wie wird der Markt reagieren?


Diese Information wurde von Plus500 Ltd. verfasst. Die Informationen werden nur für allgemeine Zwecke bereitgestellt und berücksichtigen keine persönlichen Umstände oder Ziele. Sie sollten abwägen, ob dieses Material für Ihre besonderen Umstände geeignet ist, und sich gegebenenfalls professionell beraten lassen, ehe Sie danach handeln. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sie stellen daher keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar, auf die Sie sich verlassen können. Jegliche Verweise auf vergangene Wertentwicklungen, historische Renditen, Zukunftsprognosen und statistische Vorhersagen sind keine Garantie für zukünftige Renditen oder zukünftige Wertentwicklungen. Plus500 übernimmt keine Verantwortung für jegliche Nutzung dieser Informationen und für etwaige Folgen, die sich aus einer solchen Nutzung ergeben können. Folglich agiert jede Person, die auf der Grundlage dieser Informationen handelt, nach eigenem Ermessen. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt.

Benötigen Sie Hilfe?
Support 24/7