Plus500 does not provide CFD services to residents of the United States. Visit our U.S. website at us.plus500.com.

Handeln Sie Cannabis-Indexe und Aktien-CFDs bei Plus500

Handeln Sie die beliebten medizinischen Marihuana-Indexe und Aktien: Aphria, Aurora Cannabis, Canopy Growth, Tilray und weitere mit unserer führenden CFD-Handelsplattform. Sie können auch unsere fortschrittlichen Handelsinstrumente verwenden, um Ihre Gewinne und Verluste zu kontrollieren.

Leveraged Handel im Cannabis-Trend

Nutzen Sie das Leverage von bis zu 1:5 auf CFDs für Cannabis-Aktien. Sie können bereits mit € 100 handeln, um den Effekt von € 500 Kapital zu erzielen!

Handeln Sie mit CFDs auf Cannabis-Indexe und beliebte Aktien

Plus500 bietet eine Reihe von CFDs für führende Hersteller von medizinischen Cannabis-Produkten (und Cannabinoid-Derivative), wie Tilray, Aurora Cannabis und GW Pharmaceuticals.

Sehen Sie sich unsere Cannabis-Aktien an

Kontrollieren Sie Ihre Gewinne und Verluste

Nutzen Sie unsere Risikomanagement-Instrumente, um beim Handel mit volatilen Instrumenten wie Cannabis-Aktien eine bessere Kontrolle zu erhalten. Setzen Sie Stopps und Limits, um Ihre Gewinne zu sichern und Verluste zu minimieren.

Begeben Sie sich zum Risikomanagement
Laptop mit dem Plus500 WebTrader hinter 5 Münzenstapeln und Cannabisblättern.

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Eine Liste einiger der am meisten gehandelten medizinischen Cannabis-Aktien, die an führenden globalen Börsen notiert sind, finden Sie in unserer CFD-Handelsplattform in der Kategorie Cannabis-Aktien. Wir fügen häufig neue, beliebte medizinische Marihuana-Bestände gemäß den jüngsten Trends sowie als Reaktion auf die Wünsche unserer Kunden hinzu.

Wir bieten auch CFDs auf einer Cannabis-Index der beliebtesten Aktien auf dem Markt an, so dass Sie den Trend der Cannabis-Branche als Ganzes handeln können, im Gegensatz zum "Rosinenpicken" von spezifischen Cannabis-Aktien.

Der Handel mit medizinischen Marihuana-Aktien mit der CFD-Plattform von Plus500 bietet mehrere Vorteile, darunter:

  • Leverage von bis zu 1:5 auf alle Cannabis-Aktien.
  • Enge Streuungen sowie keine Handelsprovisionen.
  • Zugang zu fortschrittlichen Risikomanagement-Instrumenten, die zum größten Teil kostenlos sind.

Der Markt für medizinisches Marihuana hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert, insbesondere angesichts der Legalisierung von Cannabis für medizinische- und Erholungszwecke in einigen Ländern der Welt und dem wachsenden Interesse an medizinischen Marihuana-Produkten, die übliche Cannabinoide wie THC oder CBD enthalten.

Die meisten auf Cannabis und Cannabinoids basierenden Biotechfirmen sind bemüht, ihre Produktionskapazität und ihre Produktionsleistung zu erhöhen, um die steigende Nachfrage nach medizinischen Cannabisprodukten zu decken. Unternehmen wie Canopy Growth und Tilray haben ein exponentielles Wachstum in Bezug auf das Volumen erlebt, sind jedoch auch stark von Volatilität und Preisschwankungen betroffen.

Plus500 bietet Risikomanagement-Instrumente, die Ihnen beim Handel mit CFDs auf Cannabis-Aktien helfen können. Darunter befinden sich Stopp-Orders, mit denen Sie eine bestimmte Rate festlegen können, zu der Ihre Position geschlossen werden soll :

  • Um Ihren Gewinn zu schützen, verwenden Sie die Option "bei Gewinn schließen".
  • Um mögliche Verluste zu minimieren, verwenden Sie "bei Verlust schließen" oder "Trailing Stopp".
  • Um sicherzustellen, dass Ihre Position mit der von Ihnen festgelegten Rate geschlossen wird, verwenden Sie die Option "Garantierter Stopp".

Beachten Sie, dass die Positionen "bei Gewinn schließen" und "bei Verlust schließen" keine Garantie dafür sind, dass Ihre Position auf dem von Ihnen angegebenen exakten Preisniveau geschlossen wird. Wenn Sie die Funktion "Garantierter Stopp" verwenden, unterliegt Ihr Handel einer größeren Streuung.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie die Option "bei Verlust schließen" funktioniert, wenn Sie mit einem CFD auf Marihuana-Aktien handeln:
Aurora Cannabis wird zu einem Preis von $7.60/$7.64 (Verkauf/Kauf) je Aktie gehandelt. Sie kaufen 500 Aurora Cannabis für $7.64, während bei "bei Verlust schließen" eine Order bei 7.45 platziert wurde. Der Verkaufspreis der Aktie fällt sofort auf $7.40 und fällt dann weiter auf $7.10. Ihre Position wird bei $7.40 geschlossen, d.h. der am nächsten zur Verfügung stehende Preis für Ihre Order.
Der Verlust Ihrer Position ist: 500 * (7.40 - 7.64) = -$120
Hätte Ihre Position bei einem Verkaufskurs von $7.10 ohne eine "bei Verlust schließen" - Order geschlossen, wäre Ihr Verlust: 500 * (7.10 - 7.64) = -$270 gewesen.

80% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Benötigen Sie Hilfe?
Support 24/7