Plus500 does not provide CFD services to residents of the United States. Visit our U.S. website at us.plus500.com.

Falkenhaft und Taubenhaft: Unterschiede in der Geldpolitik

Plus500 | Donnerstag 02 März 2023

Falkenhaft (hawkish) und taubenhaft (dovish) sind Begriffe, die es auf die eine oder andere Weise in die Schlagzeilen geschafft haben, insbesondere angesichts der steigenden Inflations- und Rezessionsängste in den letzten Monaten.

Es mag überraschen, dass diese beiden Begriffe verwendet werden, um die Geldpolitik einer der größten und einflussreichsten Zentralbanken der Welt, der Fed Reserve, zu definieren. Was genau ist also eine hawkishe bzw. dovishe Geldpolitik, wie unterscheiden sie sich voneinander, und befinden wir uns jetzt in einem falkenhaften oder taubenhaften Markt? 

Hawks vs. doves

Was ist die Fed Reserve?

Die Federal Reserve ist das Zentralbanksystem der USA und wird weithin als eines der bekanntesten Währungssysteme der Welt angesehen, da ihre Wirtschaftspolitik erhebliche Auswirkungen auf den US-Markt im Besonderen und die globalen Märkte im Allgemeinen hat. 

Was die Segmentierung betrifft, so gibt es in den USA 12 Federal Reserve Banks. Jede Bank ist für ein bestimmtes geografisches Gebiet zuständig und übt die geldpolitische Aufsicht aus, sorgt für finanzielle Stabilität und bietet Bankdienstleistungen an. Außerdem tritt die Fed jedes Jahr achtmal zusammen, um über Zinssätze und geldpolitische Änderungen zu entscheiden. Diese Sitzungen spielen eine wichtige Rolle in der Wirtschaft und werden von Marktbeobachtern, Händlern und Verbrauchern gleichermaßen mit Spannung erwartet.

Was bedeutet eine falkenhafte Politik?

Der Begriff "Falkenpolitik" bezieht sich auf die geldpolitischen Entscheidungen der Federal Reserve, insbesondere wenn es um die Bekämpfung der Inflation geht, die in den letzten Monaten die Schlagzeilen beherrscht hat. Im geldpolitischen Jargon ist ein Falke also ein geldpolitischer Entscheidungsträger der Federal Reserve, der die Inflation mit höheren Zinsen bekämpft. Dies könnte damit übereinstimmen, wie viele Zentralbanken wie die EZB, die Fed und die BoE die Inflation in den Jahren 2022 und 2023 behandelt haben.  Mit anderen Worten: Falkenartige Entscheidungsträger werden mit Falken verglichen, Raubvögeln, die für ihre Aggressivität bekannt sind. 

Was bedeutet eine taubenhafte Politik?

Im Gegensatz zu den Falken entscheiden sich die Tauben oder diejenigen, die eine taubenhafte geldpolitische Haltung einnehmen, für niedrigere Zinssätze, da dies wahrscheinlich zu einer Erhöhung der umlaufenden Geldmenge führt. Darüber hinaus bevorzugen die " Tauben " eine Maximierung der Beschäftigungsquoten bei gleichzeitiger Unterstützung des Wirtschaftswachstums. Während Falken als Raubtiere bekannt sind, sind Inflationstauben sanftmütiger wie Tauben oder Tauben.

Beispiele für eine falkenhafte Politik 

Eines der vielleicht bekanntesten Beispiele für die falkenhafte Politik der Fed ist ihr geldpolitischer Straffungskurs, den sie im Laufe des Jahres 2022 eingeschlagen hat. In dem Bemühen, die rekordhohe Inflation einzudämmen, hob die Fed die Zinsen im Dezember letzten Jahres um einen halben Prozentpunkt auf den höchsten Stand seit 15 Jahren an. Diese aggressive Zinserhöhungspolitik wurde für das gesamte Jahr 2022 und nicht nur im Dezember beschlossen. Darüber hinaus wurde bekannt, dass die Fed-Mitglieder auch in den nächsten zwei Jahren mit intensiven Zinserhöhungen rechnen. 

Falkenhafte Fed-Mitglieder werden oft als Falken oder Inflationsfalken bezeichnet. Zu den bekannten Falken gehören die Präsidentin von Kansas City, Esther George, die Präsidentin von Cleveland, Loretta Mester, und der Präsident der Fed von Atlanta, Raphael Bostic.

Beispiele für eine taubenhalfte Politik 

Während sich viele nach einer taubenhalfte Haltung der Fed sehnen, ist eines der bekanntesten und jüngsten Beispiele für eine taubenhafte Haltung eigentlich nicht die Fed, sondern die Bank of Japan (BoJ). Während viele Zentralbanken, darunter auch die Fed, im Jahr 2022 versuchten, die Inflation mit höheren Zinssätzen zu bekämpfen, blieb die BoJ das ganze Jahr über bei ihrem extrem taubenhaften Ton mit extrem niedrigen Zinssätzen. Sie tat dies mit ihrem Programm zur Steuerung der Zinskurve

Trotz der Tatsache, dass die Fed in letzter Zeit eine eher falkenhafte Haltung eingenommen hat, gehören zu den taubenhaften Fed-Mitgliedern auch der ehemalige Fed-Gouverneur Ben Bernanke und die ehemalige Vorsitzende der Fed-Reserve, Janet Yellen. Beide waren dafür bekannt, dass sie sich für niedrige Zinssätze einsetzten. Zu den aktuellen Fed-Mitgliedern, die eher taubenhaft sind, gehört der Präsident von St. Louis, James Bullard. (Quelle:Reuters)

Vorteile und Nachteile einer falkenhaften Politik

Die Vorteile einer falkenhaften Politik liegen darin, dass sie möglicherweise zu billigeren Importen und höheren Sparquoten führen und eine Eskalation der Inflation verhindern können 

Auf der anderen Seite werden die Falken oft für ihre Ansichten kritisiert, weil man glaubt, dass sie die wirtschaftliche Gesundheit gefährden, wenn sie die Zinssätze erhöhen. Mit anderen Worten, einige glauben, dass Falken die Zinssätze maximieren und die Beschäftigungsquoten und Verbraucherausgaben vernachlässigen, was zu Deflation führen und die Kreditkosten verteuern könnte.

Vorteile und Nachteile einer taubenhaften Politik

Einige würden eine taubenhafte Politik bevorzugen, da dies die Beschäftigungsquoten und das Wirtschaftswachstum steigern könnte. Auf der anderen Seite ist dies jedoch mit dem Preis einer hohen Inflation verbunden. Dies liegt daran, dass die "Tauben" oft eher die Beschäftigung als die Inflation bevorzugen und sich daher für niedrigere Zinssätze entscheiden.

Befinden wir uns jetzt in einem falkenhaften oder taubenhaften Umfeld?

Viele Zentralbanken, darunter auch die US-Notenbank Fed, bevorzugen derzeit eher falkenhafte Töne, wenn es um die Bekämpfung der Inflation und einer möglichen Rezession geht. Dies bedeutet, dass wir uns in einem relativ falkenhaften Markt befinden. Dementsprechend wurden in den meisten Ländern der Welt höhere Zinssätze verzeichnet. Ob diese Falkenhaftigkeit auch für den Rest des Jahres 2023 anhält, muss sich erst noch zeigen.

Können Falken auch Tauben sein?

Es sei darauf hingewiesen, dass die Falken der Fed auch zu Taubenhändlern und Vis-a-vis werden können. Der ehemalige Fed-Vorsitzende Alan Greenspan beispielsweise war 1987 als falkenhaft bekannt, wurde aber im Laufe der Zeit immer taubenhafter. Darüber hinaus können viele Fed-Mitglieder, darunter auch der Fed-Vorsitzende Jerome Powell, auch Zentristen sein. 

Fazit

Während viele der Meinung sind, dass die Fed im Jahr 2023 langsam von ihrer berüchtigten Falkenhaftigkeit abrücken könnte, gehen andere davon aus, dass diese Falkenhaftigkeit wahrscheinlich bis zum Ende des Jahres anhalten wird. Ob die Fed jedoch ihre geldpolitische Straffung lockern wird oder nicht, ist noch nicht entschieden. Händler und Anleger werden abwarten müssen, welche Entscheidungen die Fed auf ihren kommenden Sitzungen in diesem Jahr trifft. 


Diese Information wurde von Plus500 Ltd. verfasst. Die Informationen werden nur für allgemeine Zwecke bereitgestellt und berücksichtigen keine persönlichen Umstände oder Ziele. Sie sollten abwägen, ob dieses Material für Ihre besonderen Umstände geeignet ist, und sich gegebenenfalls professionell beraten lassen, ehe Sie danach handeln. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sie stellen daher keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar, auf die Sie sich verlassen können. Jegliche Verweise auf vergangene Wertentwicklungen, historische Renditen, Zukunftsprognosen und statistische Vorhersagen sind keine Garantie für zukünftige Renditen oder zukünftige Wertentwicklungen. Plus500 übernimmt keine Verantwortung für jegliche Nutzung dieser Informationen und für etwaige Folgen, die sich aus einer solchen Nutzung ergeben können. Folglich agiert jede Person, die auf der Grundlage dieser Informationen handelt, nach eigenem Ermessen. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt.

Benötigen Sie Hilfe?
Support 24/7